banner1 banner2
banner3
Google
Suche WWW Suche jasik.de

 

 

 

 

 

 

Font-Ordner kaputt

 

Höchstwahrscheinlich ist die verborgene Textdatei desktop.ini defekt,
die im selben Ordner vorliegt und das besondere Verhalten des Font-Ordners
regelt.

Inhalt der desktop.ini:

[.ShellClassInfo]
UICLSID={BD84B380-8CA2-1069-AB1D-08000948F534}

Die *.ini Datei kann man am bequemsten mit dem Tool TweakUI erzeugen.

Register Repair -> Repair Font Folder -> Repair now

 

Außerdem muss die Datei fontext.dll im System Ordner vorhanden und intakt sein.


Anmerkung:

Gilt auch für Win9x/ME/2000

 

Pfeil zurückBack

 

  Copyright © 2000 - 2017 Peter Jasik. All rights reserved
 

 
Webdesign by Peter Jasik