banner1 banner2
banner3
Google
Suche WWW Suche jasik.de

 

 

 

 

 

 

Pausen beim DSL-Zugang verhindern

 

Hintergrund:

Beim Surfen mit DSL und einen Zugang über DFÜ hängt sich die Verbindung häufig vorübergehend auf.

Lösung:

Dieses Phänomen tritt vor allen unter Win98SE. Die Ursache liegt meistens darin, dass automatisch
DHCP (Dynamic Host Configuration Protocol) verwendet wird, auch wenn keine DHCP-Server eingesetzt wird.
Dadurch werden für DSL ungeeignete IP-Adressen zugeordnet.

Um dies zu verhindern, genügt es, DHCP in den TCP/IP-Einstellungen zu deaktivieren.

 

Zusätzlich sollte man  TCP/IP von der Netzwerkkarte unter Bindungen lösen.

Eigenschaften von Netzwerk -> Konfiguration -> hier auf TCP/IP gehen und
Eigenschaften wählen, abfrage bestätigen  -> Bindungen , hier kann man jetzt
das Kontrollkästchen Netzwerke für ADSL deaktivieren.

Anmerkung:
Der Rechner muss neu Gestartet werden.

 

Pfeil zurückBack

 

  Copyright © 2000 - 2017 Peter Jasik. All rights reserved
 

 
Webdesign by Peter Jasik